Sie möchten den Newsletter des Holztechnikum Kuchl erhalten? Bitte tragen Sie sich hier ein.

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Auszeichnung des Bundesministeriums für Bildung und Frauen

Auszeichnung des Bundesministeriums für Bildung und Frauen

Valentino Zippo

Mittwoch, 09 Dezember 2015

Ich habe mich für das Holztechnikum Kuchl entschieden, da Holz ein immer wichtiger werdender Aspekt in vielen Bereichen der Wirtschaft ist. Ab dem ersten Moment, als ich mir die Schule anschaute, war mir klar dass [mehr]

Markus Kerschhaggl

Donnerstag, 20 Dezember 2012

Mein Beruf: Betriebsleiter M.Kaindl KG Holzindustrie Mein Weg: Nach der HS in Tamsweg wurde mir von meinen Eltern die Ausbildung in der Fachschule in Kuchl ermöglicht. Nach der Schule konnte ich mein Fachwissen in der [mehr]

Michaela Lengauer-Stockner

Montag, 17 Dezember 2012

Ich bin ans Holztechnikum gekommen, weil mich der Werkstoff Holz begeistert. Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt am HTK sind einzigartig. Auch im Internat fühlte ich mich sehr wohl. Die Ausbildung ist vielseitig und der Unterricht [mehr]

Eva Hillerzeder

Ich bin durch Zufall auf das Holztechnikum Kuchl gestoßen. Wir haben keinen Holz-Betrieb zuhause. Als ich mir diese Schule anschaute, war für mich schon in der 3. Klasse Gymnasium klar, dass ich in diese Schule [mehr]

Wolfgang Astecker

Weil ich mich für Holz interessiere und ich in die Fußstapfen meines Opas treten wollte, habe ich mich für das Holztechnikum Kuchl entschieden. Ausserdem gefällt mir an der Schule, dass es viele Freizeitaktivitäten gibt und [mehr]

Paul Angerlehner

Da mich der Werkstoff Holz schon immer interessiert hat, war nach einem Schnuppertag für mich klar, dass das Holztechnikum Kuchl die richtige Schule für mich ist. Besonders habe ich das gute Schulklima und die abwechslungsreiche [mehr]

Christian Köfler

Montag, 15 Oktober 2012

Prägend für mich waren einerseits die breit gefächerte Ausbildung am Holztechnikum, die eine gute Basis für den Einstieg ins Berufsleben bildet, sowie das Zusammenleben im Internat, wo eine starke Gemeinschaft entsteht. Es werden am HTK [mehr]

Ing. Daniela Antal

„Nicht für die Schule lernen wir – sondern für das Leben“ – und das Holztechnikum Kuchl ist dafür der perfekte Start. Ich denke immer wieder gerne an die Zeit, die Professoren u. Schulkollegen zurück und [mehr]

Mag. (FH) Markus Weiß

Durch die fundierte Ausbildung am HTK gelang mir der Schritt in die Holzindustrie. Das HTK mit all seinen Facetten, hat mich sehr geprägt und auch selbständig werden lassen. Lebenslanges Lernen ist ein MUSS. Für eine [mehr]

Mag. Harald Jauschnig, MBA

Besonders geprägt hat mich das intensive Zusammenleben. In meiner beruflichen Laufbahn haben mir die Erfahrungen im Umgang mit Konflikten bzw. bei der Konfliktlösung wesentlich geholfen. Neben der fachlichen Qualifikation ist das Holztechnikum für mich ein [mehr]