Absolventen- und Schülermeinungen

Am ersten Schultag reiste ich mit meinen Eltern an und besuchte mit ihnen die Internatsbesprechung, wo jeder der ersten Klassen ein Abendessen bekam. Am Tag darauf gingen wir Schüler erst einmal die Schule anschauen. Wir ...
Moritz Wulschnig – Mein erstes Jahr am HTK

Sie möchten den Newsletter des Holztechnikum Kuchl erhalten? Bitte tragen Sie sich hier ein.

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Auszeichnung des Bundesministeriums für Bildung und Frauen

Auszeichnung des Bundesministeriums für Bildung und Frauen

Über uns

Privat, vielseitig, ganzheitlich – die Ausbildung an der Schnittstelle zu Industrie und Wirtschaftüber uns

Seit der Gründung 1943 hat das als Privatschule geführte Holztechnikum Kuchl einen gemeinnützigen Erhalter. Die rund 700 Mitglieder setzen sich aus Betrieben der österreichischen Holzwirtschaft zusammen. Die ständige Mitsprache der Unternehmer und Wirtschaftstreibenden gewährleistet den anerkannten Praxisbezug der Ausbildung. Aus diesen europaweit einzigartigen Voraussetzungen resultiert ein Bildungsangebot, das den Absolventen des Holztechnikums Kuchl beste Aussichten eröffnet.

Die Holzbetriebe in Österreich sind auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften. Das Holztechnikum Kuchl mit der HTL für Betriebsmanagement/Holzwirtschaft und Fachschule für Holzwirtschaft und Sägetechnik bietet diese spezielle, private Holzausbildung an. Unser Markenzeichen ist eine für Österreich einzigartige Kombination aus Holz/Technik, Wirtschaft und Sprachen (Englisch, Italienisch, Russisch). Die enge Verflechtung mit der Wirtschaft gewährleistet den anerkannten Praxisbezug der Ausbildung.

Wir suchen: Junge Menschen mit Interesse für den Werkstoff Holz

Wir bieten: Ausbildung zur Fach- und Führungskraft in der Holzwirtschaft. Diese bietet sichere Arbeitsplätze

 

Das Holztechnikum Kuchl umfasst: