wood STAR – die neue Ausbildung des Holzhandels

Die neue Ausbildung des Holzhandels in Kooperation mit dem Holztechnikum Kuchl

  • mehr Fachwissen und Kompetenz für Ihre Mitarbeiter
  • mehr Service und Qualität für Ihre Kunden
  • mehr digitales Lernen, jederzeit und überall

Die Coronapandemie hat uns alle vor neue Herausforderungen gestellt. Damit die Berufsausbildung auch in Zukunft erfolgreich stattfinden kann, präsentiert die Wirtschaftskammer Österreich (Bundesgremium Baustoff-, Eisenund Holzhandel) die App-basierende fachspezifische Ausbildung Customer Expert. „Dadurch modernisieren wir das duale Ausbildungssystem hin zur trialen Berufsbildung in Form einer digitalen Lernwelt“, erklärt Bundesobmann Dieter Funke. Das Angebot richtet sich an Lehrlinge, Mitarbeiter, Quereinsteiger und Umsteiger. Für die Holzhandelsunternehmen ist der Wood Star interessant, damit wird man zum kompetenten Holzwaren-Fachberater.
Mit dem Wood Star erwirbt man ein umfangreiches warenkundliches Wissen rund um das Holz. Die Inhalte und Multiple-Choice fragen wurden von den Pädagogen des Holztechnikum Kuchl didaktisch aufbereitet. Behandelt werden Inhalte aus den Themengebieten Wald, Ökologie, Holzchemie, Holzbiologie, Vermessung, Sortierung und Sortimente, Holzschutz, Holztrocknung, Massiv-, Furnier-, Span-, Faser-, Leichtbauund Verbundwerkstoffe, Fußböden, Beschichtungen und Holz als Energieträger. Im kaufmännischen Teil geht es um Rechnen, Rechnungswesen, Buchführung, Wirtschaftskunde, Betriebsorganisation, Verwaltung sowie Verkaufskunde. Ziel des Wood Star ist die eigenständige Ausund Weiterbildung zu kompetenten Holzwaren-Fachberatern.
Voraussetzung für die Teilnahme ist die Anmeldung durch ein Unternehmen. Mitglieder des Baustoff-, Eisenund Holzhandels werden gefördert. Die Ausbildung dauert maximal drei Jahre, das Tempo legt man selbst fest. Gelernt wird anhand von Lernkärtchen und Multiple-Choice Fragen in der App (verfügbar als Android und IOS-Version). Am Ende der Lernphase wird eine Prüfung zum Star absolviert. Bei der Prüfung werden 120 Fragen im fachspezifischen Teil und 40 Fragen im kaufmännischen Teil gestellt. Die Gewichtung bei der Prüfung ist 75 % Holz und 25 % Verkauf. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erlangt der Absolvent ein Star-Zertifikat, eine Teilnahmebestätigung kann in der App heruntergeladen werden. Bei positivem Abschluss von drei der vier Stars wird einem der Customer Expert verliehen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Anmeldung durch ein Unternehmen. Mitglieder des Baustoff-, Eisen- und Holzhandels werden gefördert. Die Ausbildung dauert maximal drei Jahre, das Tempo legt man selbst fest. Gelernt wird anhand von Lernkärtchen und Multiple-Choice Fragen in der App (verfügbar als Android und IOS-Version). Am Ende der Lernphase wird eine Prüfung zum Star absolviert. Bei der Prüfung werden 120 Fragen im fachspezifischen Teil und 40 Fragen im kaufmännischen Teil gestellt. Die Gewichtung bei der Prüfung ist 75 % Holz und 25 % Verkauf. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erlangt der Absolvent ein Star-Zertifikat, eine Teilnahmebestätigung kann in der App heruntergeladen werden. Bei positivem Abschluss von drei der vier Stars wird einem der Customer Expert verliehen.

Weitere Infos hier …

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten uns etwas mitteilen? Zögern Sie nicht! Wir werden uns so rasch als möglich bei Ihnen melden!

Nicht lesbar? Text ändern... captcha txt