Preisverleihung „Biber der Informatik 2019“ – Titel für Christoph

An dem von der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) durchgeführten internationalen
Informatik Wettbewerb „Biber der Informatik“ können SchülerIinnen von der Volksschule bis zur 13.
Schulstufe teilnehmen. Dabei werden die TeilnehmerInnen mit jeweils 15 Aufgabenstellungen aus
dem Informatikbereich konfrontiert und können diese in 40 Minuten lösen. Dabei wusste ein Schüler
aus dem HTK besonders zu überzeugen. Christoph Hobl aus der 1AH sicherte sich mit der vollen
Punktezahl den nationalen Titel in seiner Altersgruppe. Im Festsaal der Johannes Kepler Universität in
Linz wurden von Prof. Gerald Futschek die Preisträger geehrt. Ihnen wurde eine Urkunde und eine
Virtual Reality Brille überreicht. Ein toller Erfolg, der zeigt, dass auch am Holztechnikum die
Informatik Ausbildung nicht zu kurz kommt.
Wir gratulieren herzlich!

Bernhard Schnöll

 

Alle 130 Preisträgerinnen und Preisträger des Biber-der-Informatik Wettbewerbs

Dr. Christine Wahlmüller-Schiller, Univ.Prof. Dr. Gerald Futschek, TU Wien OCG, DI Wilfried Seyruck, Präsident der OCG, Preisträger Stufe 9, Dr. Ronald Bieber, Generalsekretär OCG

Bildquelle: https://www.apa-fotoservice.at/galerie/2019/03/19/18036/EXPA-REI-190319-3109_medium.jpg
Österr. Computer Gesellschaft OCG/APA-Fotoservice/EXPA/Eisenbauer

Bildquelle: https://www.apa-fotoservice.at/galerie/2019/03/19/18036/EXPA-REI-190319-3103_medium.jpg
Österr. Computer Gesellschaft OCG/APA-Fotoservice/EXPA/Eisenbauer

 

DeutschItalianoРусскийEnglish