2-tägige Exkursion der 4A HTL

Um den Theorieunterricht zu ergänzen wurde eine 2 tägige Lehrfahrt in den Süden und Westen Österreichs organisiert und vom Klassenvorstand Rudolf Kranabitl sowie Stephan Bittersam begleitet.

Am Beginn des ersten Tages begeisterte die Firma ATOMIC. In einer sehr kompetenten Führung wurde die Schiherstellung am Standort Altenmarkt detailliert vorgeführt. Nach ausführlicher Erklärung der zahlreichen Fragen ging es weiter in den Lungau zur Firma BINDERHOLZ nach Unternberg. Bei der interessanten Führung durch das Firmengelände wurde die Herstellung von Brettsperrholz erklärt.

Weiter ging die Fahrt über das Drautal zur Unterkunft nach Osttirol (Lienz).

Um den sehr erfolgreich abgelaufenen Tag abzurunden, folgte noch eine sportliche Draufgabe. Eine sehr fordernde Schlittenpartie machte allen großen Spaß.

Am nächsten Tag ging es zur Firma THEURL nach Assling. Der Geschäftsführer Hannes Theurl nahm sich an diesem Tag wirklich sehr viel Zeit für die SchülerInnen des Holztechnikums, wofür ihm großer Dank gebührt.

In einem eigens vorbereiteten Fachvortrag erklärte er die Planung des vor der Verwirklichung stehenden Brettsperrholzwerkes.

Im Anschluss wurden das Sägewerk sowie die Brettschichtholzfertigung besichtigt. Nach dem wirklich außerordentlich spannenden und interessanten Tag in Assling wurde die gesamte Gruppe noch zum Essen eingeladen, bevor es wieder zurück nach Kuchl ging.

Stephan Bittersam

DeutschItalianoРусскийEnglish