LM Badminton

Am 5. Februar 2020 starteten wir mit unserer Mannschaft bestehend aus 5 Burschen der 5AH zur Landesmeisterschaft Badminton in Salzburg. Letztes Jahr erreichten wir den 3. Platz. Dieses Ergebnis zu toppen war unser Ziel. Da der Badminton Sport auf Schulebene nach einer längeren Pause erst wieder im Aufbau ist, wird es wohl noch etwas dauern, bis sich wieder mehrere Schulen dafür aufraffen können. So hatten sich nach zwei kurzfristigen Abmeldungen nur insgesamt 4 Mannschaften aus 3 Schulen angemeldet.

Nichtsdestotrotz waren die Spiele durchwegs auf hohem Niveau und hart umkämpft. Jede Mannschaft spielte gegen jede, wobei ein Mannschaftsduell immer aus zwei Doppel und drei Einzel bestand. In Summe hatten wir also 15 Spiele nach einer Setzliste, die nach der Spielstärke der einzelnen Spieler gereiht war, zu bewältigen.

Die erste Paarung gegen BG/BRG Hallein ging 5:0 für uns aus, dabei hatten unsere Burschen keine großen Probleme und gaben insgesamt nur einen Satz ab. Der große Gegner war wie im Vorjahr das Borromäum Salzburg, die in ihren Reihen einige Vereins- und Meisterschaftsspieler hatten. Obwohl die Spiele gegen Borromäum 1 allesamt äußerst knapp, im entscheidenden Satz mit ein oder zwei Punkte Unterschied ausgingen, verloren wir diese Begegnung mit 5:0. Im abschließenden Duell gegen Borromäum 2 konnten wir den Spieß wieder umdrehen und gewannen mit 5:0.

Somit konnten wir unser angestrebtes Ziel erreichen und verbesserten uns im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz auf Rang 2.

Herzliche Gratulation dem neuen Vizelandesmeister HTK Kuchl:

Valentin Erne, 5AH

Sebastian Kasper, 5AH

Samuel Scheirich, 5AH

Max Hartmann, 5AH

Robert Frauenschuh, 5AH

Markus

DeutschItalianoРусскийEnglish