Vortrag über „safer internet“

Am Montag, den 29.04.19 bekamen wir, die SchülerInnen der 1BH, im Zuge des SOPK Unterrichtes einen Vortrag von Stefan Prlic, der sich mit dem Thema Internet- Sicherheit befasste. Klingt langweilig, war es aber zum Glück nicht, da der Coach einen lustigen und entspannten Vortrag gehalten hat.

Der Ablauf war recht entspannt:

Begonnen haben wir damit, dass er uns seine Gliederung des Vortrags vorgestellt hat und uns erzählt hat, worüber er sprechen wird. Danach erklärte er uns auch noch, welchen Bezug er zum Thema Internetsicherheit hat und warum ihm das so wichtig ist.

Der erste große Punkt des Vortrags waren Passwörter, er hat uns erklärt, wie ein gutes Passwort aufgebaut ist und hat uns eine Webseite gezeigt, wo man nachschauen kann, ob ein Passwort sicher ist. Vor allem das Überprüfen, ob Passwörter sicher sind, nahm sehr viel Zeit in Anspruch, darum gingen die darauffolgenden zwei Punkte sehr schnell:

Im ersten Punkt beschäftigte sich Herr Prlic mit Urheberrecht und Richtlinien in Internet, was sehr spannend war, denn mal ehrlich – jeder weiß, es gibt ein Urheberrecht, aber wie das funktioniert, wissen dann schon weniger. Natürlich sind wir nach diesem Vortrag jetzt keine Profis, aber ich denke wir haben da einen gewissen Einblick bekommen, was ich sehr gut fand.

Der zweite Punkt handelte von Cybermobbing und Sexting, was jedoch meiner Meinung nach nichts Neues war. Über diese Problematik habe ich schon vorher einiges gehört.

Im Großen und Ganzen fand ich den Vortrag sehr spannend, er war eine gute Abwechslung zum normalen Unterricht.

Paul Kutsche

DeutschItalianoРусскийEnglish